Wer wir sind

Die Initiative zum demokratischen Salon hatte Dr. Norbert Reichel, geboren am 19. Februar 1955. Er lebt in Bonn, in Berlin und in der Literatur. Nach dem Studium der Romanistik, Germanistik, Vergleichenden Literaturwissenschaften und der Pädagogik an der Universität Bonn arbeitete er am dortigen Romanischen Seminar, an einem Gymnasium in Montabaur, im Bonner Bundesbildungsministerium und im Düsseldorfer Schulministerium. Er ist jetzt Pensionist und engagiert sich ehrenamtlich sowie als freier Autor und Publizist. Darüber hinaus begegnen Sie vielen weiteren engagierten Menschen und Institutionen.

Was wir wollen

Der Demokratische Salon versteht sich als Ort der Begegnung für Menschen, die sich für unseren freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat in Deutschland, in Europa und in der Welt engagieren. Der Salon empfiehlt Veranstaltungen, bietet Buchbesprechungen und Statements sowie Hinweise auf Personen und Einrichtungen, mit denen sich zusammenzuarbeiten lohnt.